Home » Tamagotchi » Electronic Pocket Pets

Pocket Fisch

Der Pocket Fish ist eine Art Hitorikko. Kein echtes, die Hitorikko sehen anders aus, aber vom Innenleben her ist es ähnlich, bzw. gleich.

Anfangs war ich irritiert, weil die Knöpfe so ganz anders funktionieren als bei Bandai’s Tamagotchis, aber nach einer Weile hab ich mich daran gewöhnt. Die Symbole liegen nicht oben und unten vom Bildschirm, sondern rechts und links.

Die erste Taste ganz links wählt die Symbole an oder wechselt in einem Menüpunkt (Essen zum Beispiel) zwischen den Optionen hin und her.
Die zweite Taste bestätigt die Wahl.
Die dritte Taste ist zum Abbrechen gedacht, damit kannst du aus dem ausgewählten Menü wieder heraus.
Die vierte Taste ist der Status, wenn du da drauf drückst, zeigt es dir an, wie alt dein Fisch ist, wieviel er wiegt, usw.

Um die Uhrzeit zu sehen musst du die zweite Taste drücken, wenn kein Symbol angewählt ist.
Die Uhrzeit kann weder angehalten, noch verstellt werden.

Die Symbole 

Messer & Gabel stehen für das Essen. Man kann drei verschiedene Gerichte aussuchen.
Das Fragezeichen steht für das Spiel. Du musst raten, in welche Richtung der Fisch sich drehen wird. mit der ersten und der zweiten Taste gibst du die Richtung an. Hast du richtig geraten, ertönt eine fröhliche Melodie – ansonsten eine traurige.
Erste-Hilfe-Koffer: Damit kannst du ihn wieder gesund pflegen, sollte er mal krank sein.
Das Buch steht für die Bildung, auch Fische wollen zur Schule gehen :)
Mit dem Würfel kannst du ebenfalls deinen Fisch unterhalten, die ersten beiden Tasten sind wieder wichtig.
Das Thermometer musst du ab und zu kontrollieren, damit es dem Fisch nicht zu heiß oder zu kalt wird im Wasser!
In der Badewanne lässt es sich schön planschen. Ab und an hinterlässt dein Fisch ziemlich viele Häufchen – entferne sie und dusche ihn!
Die Glühbirne ist nur nachts relevant. Schalte ihm das Licht aus, damit er gut schlafen kann. Denke aber morgens dran, das Licht wieder anzumachen!

Das letzte Symbol (rechts unten) leuchtet nur auf, wenn deinem Fisch was fehlt. Drücke die vierte Taste um nachzusehen, was er braucht.

Bildergalerie

Ich bin gespannt, wann er wieder wächst – das geht ganz schön schnell bei ihm hab ich das Gefühl. Ein erfreulich unkomplizierter Kollege, der auch nicht beleidigt ist, wenn man ihn mal ne Weile nicht spielen kann, ideal für Vielbeschäftigte, die trotzdem gerne ein Digipet bei sich hätten.

Edit – Da ist ja mehr als nur ein Fisch drin! Ich hab ne Schildkröte bekommen 0.O

Das Design ist natürlich mit den schlankeren Hitorikkos nicht vergleichbar, aber vom Innenleben her ist es gleich. Außerdem finde ich die Verarbeitung viel stabiler, auch wenn die Pixel ebenfalls gröber sind – meine Hitorikkos resetten sich gerne, was dieser lilane Fisch noch nie getan hat.

via google & Momo

Ich glaube fast, ich sollte ihn noch mal starten, wenn auch nur um zu sehen ob da noch mehr als die Schildkröte als erwachsener Chara möglich ist. Ich hab ihn nicht gerade gut versorgt, wenn ich mich also besser kümmere und die Bildung nicht so vernachlässige, vielleicht bekomme ich dann einen Fisch? Oder was ganz anderes? Ich bin gespannt!

 Pocket Pets

Ich hab noch einen weiteren Fisch und da das Menü mit dem anderen übereinstimmt, hab ich es hier mit übernommen. Das Essen ist ein bisschen anders, und auch die Charaktere unterscheiden sich ein bisschen, aber sonst hab ich keine Unterschiede festgestellt (bis jetzt, möglich das komplett andere erwachsene Charaktere drin sind, hab beide erst einmal laufen lassen). Die Pixel vom Pocket Fish sind ein bisschen weniger klobig und auch das äußere Design ist ein bisschen hübscher. Die Knöpfe stehen enger zusammen, sind aber von der Bedienung her gleich dem oben.

Von diesem Design gibt es außerdem noch einen Dino und ein Huhn (das rechte Bild mit dem lustigen Kopf auf Füßen), die beiden auch gleich funktionieren. Ich bin sehr begeistert von diesen virtuellen Tieren, da sie sehr angenehm zu spielen sind, gut verarbeitet sind, mehrere Erwachsene Charaktere in sich bergen und sehr leicht zu pflegen sind. Sie sind auf meiner Lieblingsliste ziemlich weit oben angesiedelt ^__^

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*